Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eben! Bevor ich weiterrauche, lieber dampfen.

  • Ich bin bereit

    Peasa - - Nichtraucher-Tagebuch

    Beitrag

    Zitat von valemo: „Warum ist der Schritt aufzuhören so extrem schwer? “ Weil vieles Kopfsache / Gewohnheit ist. Bei / vor / nach etlichen Tätigkeiten hat man vorher geraucht - da fehlt jetzt erstmal was.

  • Schon öfter, was an mehreren Faktoren liegt: Man nimmt nicht so schnell und nicht so viel Nikotin auf - welches zwar nicht süchtig macht, aber doch seine Auswirkungen hat. So, als ob man früher Espresso getrunken hat und jetzt auf Filterkaffee umsteigt. Da wird man auch mehr Kaffee trinken (an Tassen gerechnet). Dann kann ich im Haus und im Auto dampfen, weil es nicht stinkt. Mit der Zigarette habe ich das nicht gemacht. Hier sagt ein Arzt (der selbst Rauchentwöhnungen anbietet per Gesprächsther…

  • Hi Martin, was meinst du mit wie viel? In 24 Stunden ca. 3ml mit 12mg Nikotin.

  • Heino Stöver, Frankfurt University of Applied Science: „Die Ergebnisse der Studie von Hajek et al. belegen zum ersten Mal in einer groß angelegten klinischen Studie, dass die E-Zigarette einen wesentlichen Beitrag zum Rauchstopp leistet – verglichen mit dem bisher als ‚Gold Standard‘ angesehenen Weg. Bisher wird der Einsatz von Nikotinersatzprodukten und verhaltenstherapeutischer Unterstützung für Raucher empfohlen.“ Große neue Studie zeigt: E-Zigarette hilft bei Rauchstopp – Unabhängiges Inform…

  • Meine Vorstellung vor einiger Zeit wurde gelöscht, warum auch immer. Ich mache keine Werbung für bestimmte Produkte und finde diese Möglichkeit einfach genial. Ich werde keine neue Vorstellung schreiben. Ob man beim Dampfen bleibt? Ich bin kein Fan von großen Dampfwolken und Selbstwickeln und werde wohl eher nicht sehr lange dampfen, sondern dann eher ganz aufhören. Aber dem Umstieg von den Zigaretten weg erleichtert es mir sehr. Bisherige (2x) Rauchstopps habe ich nie länger als 12 Stunden durc…

  • Myblu E-Zigarette

    Peasa - - E Zigarette statt rauchen?

    Beitrag

    @samokles Meine erste rauchfreie Nacht bei der Arbeit habe ich die My Blu und die Peas mitgenommen - und NUR das, keinen Stopftabak und Hülsen. Ich bin sozusagen ins kalte Wasser gesprungen und hätte auch nicht die Chance gehabt, mir Zigaretten zu kaufen. Ja, es war mehr als ungewohnt, aber ich habe die Nacht überstanden und danach keine Zigaretten mehr angefasst. Ähhhmmm....doch....um zu Testen und sie schmeckte furchtbar! Also, das war es dann bei mir mit Zigaretten. E-Zigaretten sind nicht im…

  • Myblu E-Zigarette

    Peasa - - E Zigarette statt rauchen?

    Beitrag

    Zitat von Stephan: „Da die Liquidpods vorgefüllt und versiegelt sind, sind diese auch nicht nachfüllbar. Im Netz ist das oft ein sehr negativer genannter Punkt. Auf die Umweltgedanken gehe ich jetzt mal nicht genauer ein. “ Man kann sie nachbefüllen. Das geht nicht unbegrenzt, selbst wenn man die coil ausglüht und die Watte wechselt, aber es geht. Am besten ausspülen, wenn mehrere Pods gesammelt sind im Ultraschallbad reinigen und dann neues Liquid rein.

  • Myblu E-Zigarette

    Peasa - - E Zigarette statt rauchen?

    Beitrag

    Wenn man viel geraucht hat, sind die Kosten: Einen Tag lang hält ein Pod maximal. Den Akku kann / muss man dann zwischendurch laden, geht aber über USB und man kann während des Ladens dampfen. Gut finde ich, dass man mit viel Nikotin anfangen kann und dann reduzieren kann, wenn man will - bei der Juul gibt es keine Nikotinabstufungen. Mein Tipp zu My Blu: Anfangs viel Nikotin und sie benutzen, wie früher eine Zigarette. Dann hält ein Pod auch einen Tag lang. Sind ungefähr 3,50 € pro Tag, also di…

  • Myblu E-Zigarette

    Peasa - - E Zigarette statt rauchen?

    Beitrag

    Das war die erste E-Zigarette, die ich länger verwendet habe. Nachteil: Mit schmeckten die fertigen Aromen nicht. Also die Pods gehackt und selbst befüllt. Allerdings habe nicht nur ich öfters Liquid im Mund. Andere berichten auch darüber.

  • Schade, dass @Masterg Auf meine Frage: "Welche Modelle hast du ausprobiert?" bisher nicht geantwortet hat. Die My von Erl / MyBlu ist ja ein ähnliches Prinzip und auch von Vype gibt es ein geschlossenenes Podsystem. @MartinB Ich finde die Diskussion um eine Nikotinabhängigkeit oder nicht, schon interessant, weil es genug Leute gibt, die OHNE Nikotin dampfen, was mit den geschlossenen Podsystemen (wie auch der Juul) aber nicht möglich ist. Deshalb hatte ich bewusst nach den bisherigen Modellen ge…

  • Zitat von samokles: „@Peasa Nikotin [...] aber macht sehr schnell und stark süchtig! “ Nein. Selbst Fagerström hat seinen Test umbenannt: Die Abhängigkeit von Tabak und Nikotin Noch was dazu: Schluss mit Rauchen: Nikotin macht nicht süchtig | Kölner Stadt-Anzeiger

  • Keine Ahnung, ist Jahre her. Das waren Kräuterzigaretten, die man nur über die Apotheke bekam. NTB Kräuterretten oder so ähnlich hießen die.

  • Selbst Fagerström hat seinen Test umbenannt, weil es nicht mehr um Nikotinabhängigkeit geht! (Bitte selbst danach googeln.)

  • @samokles youtube.com/watch?v=T_1cPFIZKHM

  • Ich habe die IQOS probiert und finde den Geschmack furchtbar! Für mich schmeckt es, als würde ich getrocknete Maisblätter (die um den Maiskolben direkt drum sind) "rauchen".

  • Zitat von Marie: „Der Körper bekommt weiter seine Nikotindosis ab und bleibt abhängig. “ Nikotin selbst macht nicht abhängig! @Masterg Welche Modelle hast du ausprobiert? Ich selbst musste einige testen, um jetzt bei meinem Modell zu landen und bin zufrieden und dampfe nur noch.

  • Ich hatte mir vor Jahren mal eine Schachtel Kräuterzigaretten in der Apotheke geholt und fand sie grauenhaft und habe dann weiter normale Zigaretten geraucht.