zeit wirds

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo allerseits!

      Nachdem ich mich jetzt schon vor ein paar Tagen hier im Forum registriert habe und eigentlich nur stiller Beobachter war, habe ich mir gedacht, dass es endlich mal Zeit wird sich hier auch zu Wort zu melden und zu schauen, dass ich mich mit anderen austausche.

      Ruhig im Hintergrund klappt halt einfach auf Dauer nicht so gut. Deswegen...

      Hallo mein Name ist Bea,

      ich bin schon seit 4 Wochen rauchfrei und obwohl bis jetzt alles gut geht, habe ich sehr Angst rückfällig zu werden. Dabei merke ich eher, wie mein Geist schwach wird. Körperlich habe ich keine Entzugserscheinungen.
    • Hi Bea,

      klasse das du nicht nur noch mitlesen möchtest :)

      Berichte doch noch ein wenig über dich.

      - Hast du einfach so aufgehört? Oder hast du Hilfsmittel benutzt?
      - Wie lange hast du schon geraucht?
      - Wie viel hast du geraucht?
      - Warum hast du jetzt nach 4 Wochen angst, wieder anzufangen? Die ersten zwei Wochen sind doch eher die schwersten

      Grüße
      Martin
      Bitte beachtet die Regeln im Forum.

      Wünsche oder Anregungen könnt Ihr gerne hier los werden.

      Es ist ein Fehler aufgetreten, oder es funktioniert was nicht? Bitte hier posten.

      Viel Spaß im Rauchfrei Forum
    • MartinB schrieb:

      Hi Bea,

      klasse das du nicht nur noch mitlesen möchtest :)

      Berichte doch noch ein wenig über dich.

      - Hast du einfach so aufgehört? Oder hast du Hilfsmittel benutzt?
      - Wie lange hast du schon geraucht?
      - Wie viel hast du geraucht?
      - Warum hast du jetzt nach 4 Wochen angst, wieder anzufangen? Die ersten zwei Wochen sind doch eher die schwersten

      Grüße
      Martin
      Ich habe ein Hilfsmittel dazu gebraucht. Alleine bzw. einfach so, habe ich schon so oft probiert und es hat einfach nie funktioniert. Immer bin ich nach ein paar Tagen rückfällig geworden. Ich habe jetzt schon etwas mehr als 10 Jahre geraucht, wobei ich anfangs doch eher immer nur so Gelegenheitsraucher war. Zwischen einer halben und zwei Packungen täglich. Das kam bei mir immer ganz auf den Stress an. Also sei es beruflich, privater oder selbstgemachter Stress (zum Beispiel bei einer Diät).

      Ich habe Angst jetzt wieder anzufangen, weil ich das Bedürfnis nach einer Zigarette immer noch nicht los bin :( es ist für mich immer noch jeden Tag eine Überwindung, wenn ich jemand anderen rauchen sehe.
    • Hi Bea,

      erstmal Willkommen bei uns im Forum.

      Gerne möchte ich dir einen Tipp für für diese "schwachen" Momente geben. Eine Art Gedankentrick oder Gehirnwäsche die du dir selber verpassen kannst :)

      Sollte mal wieder so ein Moment kommen, wo du das starke Bedürfnis nach einer Zigarette hast, machst du folgendes:

      - Sage dir selbst (auch wenn es geht laut) "Ich bin Nichtraucher und ich brauche das Gift nicht" (Versuche dabei zu lächeln)
      - Wiederhole das ein paar mal

      Ziel soll es sein, diese Momente mit positiven Gedanken zu knüpfen und nicht mit dem negativen Verlangen nach Nikotin.

      Du wirst sehen, nach ein paar mal, werden die Momente weniger und nicht so belastend für dich.
      Den Tipp habe ich aus dem Buch von Allen Carr "Endlich Nichtraucher". Klappt wirklich sehr gut um solche Momente los zu werden.

      Grüße
    • Ja es gibt zum Glück im Internet ja alles um sich abzulenken. Was ich früher auch mal gemacht habe, um die Lust auf Zigaretten zu unterdrücken ist!, Ich habe mir Raucherlungen oder ähnliches bei Google angesehen. Das schockiert und motiviert auch sehr
      Bitte beachtet die Regeln im Forum.

      Wünsche oder Anregungen könnt Ihr gerne hier los werden.

      Es ist ein Fehler aufgetreten, oder es funktioniert was nicht? Bitte hier posten.

      Viel Spaß im Rauchfrei Forum