Hallo Zusammen,

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Zusammen,

      5 von 5 mit 1 Stimmen
      Da ich ein Forum gesucht habe, das hier gefällt mir übrigens sehr gut, dachte ich, ich melde mich hier mal an.

      Ich bin 38 Jahre alt und habe 25 Jahre geraucht. Im Schnitt schätze ich mal so 25 Zigaretten am Tag, seit dem 07.07.18 bin ich jetzt rauchfrei.
      Mein Freund und ich hatten die Diskussion schon etwas länger, da für nächstes Jahr eventuell noch Nachwuchs geplant ist, dachte ich mir das ich aufhören muss, da ich dachte es fällt mir sehr schwer habe ich einen Monat ausgesucht, ich spiele Dart in einer Liga, in dem Ligapause ist. So muss ich nicht in verqualmten Kneipen spielen...Aufgehört habe ich noch in der Nacht als wir von unserer Deutschen Mannschaftsmeisterschaft nachhause gekommen sind.

      Da es für mich das Erste Mal ist, wusste ich nicht was auf mich zukommt. Die ersten zwei Tage waren strange, aber ich habe den Willen es bleiben zu lassen, mein Freund raucht leider noch, doch das macht mir (noch) nichts aus, selbst die Zigaretten die noch auf dem Tisch liegen und mich angrinzen...Brauch ich nicht....
      Auch die Party bei der ich Alkohol trinke, andere rauchen, habe ich schon hinter mir, klappt alles..

      Natürlich habe ich im Kopf den Gedanken "Jetzt eine Zigarette..", aber dem wird einfach nicht nachgegeben. Am schwersten fällt es mir bei Langeweile nicht ans rauchen zu denken, was machen eigentlich Nichtraucher wenn es ihnen langweilig ist??

      Jetzt nach elf Tagen, ich weis das ist noch nicht viel, fühle ich mich ganz gut, aber irgendetwas fehlt, als würde ich etwas vermissen... :/

      Und jetzt kommt ihr ins Spiel, vielleicht könnt ihr mich ja etwas unterstützen....

      Gruß

      Tara
    • Hi und Willkommen im Forum Tara,

      ich finde es klasse, wie willensstark du bist und wünsche dir, dass es auch ewig so bleibt.

      Verrauchte Kneipen? gibt es bei euch noch Raucherkneipen? Ich dachte die sind abgeschafft worden? ?(

      Langeweile ist der Horror für einen frischen Nichtraucher, da bist du nicht alleine. Mein Tipp:

      Wenn du das Gefühl bekommst, den Gedanken an eine Zigarette nicht los zu werden, gewöhne dir folgendes an:

      Sprich innerlich oder auch gerne laut immer wieder aus, dass du jetzt Nichtraucher bist und die Zigaretten nicht brauchst. Diese Methode ist wie eine kleine Gehirnwäsche für dich und funktioniert sehr gut.

      Versuche dich zusätzlich zu beschäftigen. Also nicht Filme oder Serien zu schauen sondern aktiv was zu machen. Bei dem aktuellen Wetter sollte das kein Problem sein. 8)

      Wenn Ihr nächstes Jahr Nachwuchs haben möchtet, solltes du es unbedingt durchhalten. Die Giftstoffe der Zigaretten sind ja nicht von heute auf Morgen aus deinem Körper.

      Ich hoffe dein Freund unterstützt dich trotzdem bei deinem Vorhaben und nimmt etwas Rücksicht mit seinem Rauchverhalten auf dich? Vielleicht bist du für Ihn auch nach einer gewissen Zeit eine Motivation selber aufzuhören, da du ja gut damit zurecht kommst.

      Viele Grüße und schaue dich gerne im Forum um und stelle deine Fragen.
      Bitte beachtet die Regeln im Forum.

      Wünsche oder Anregungen könnt Ihr gerne hier los werden.

      Es ist ein Fehler aufgetreten, oder es funktioniert was nicht? Bitte hier posten.

      Viel Spaß im Rauchfrei Forum
    • Danke für das Herzliche Willkommen,

      bei uns wird noch geraucht in Kneipen, wenn nichts zu Essen angeboten wird oder wenn die Wirtschaft zwei Räume oder mehr hat, dann darf geraucht werden(zumindest in einem Raum davon).

      Mein Freund unterstützt mich, er geht auch raus in den Hof zum rauchen, das hilft mir schon viel. Zumindest stinkt die Wohnung nicht mehr nach Rauch. Und ja er möchte es auch versuchen, nur habe ich das Gefühl das er eigentlich garnicht aufhören möchte und der Wille aufhören zu wollen muss einzig von ihm kommen. Naja, schauen wir mal. Vielleicht überrascht er mich ja.....

      Die Ideen für die Ablenkung finde ich gut, danke dafür. Nun werde ich mir mal einen "Plan" zurechtlegen was ich noch alles machen möchte.
    • Willkommen und viel Erfolg.

      Ich denke, dein Freund wird bald erkennen, dass es dir dadurch viel besser geht und es auch probieren wollen. Gerade mit einem Kinderwunsch sollte man sich früh entscheiden. Nicht nur wir Frauen sondern auch auf die Männer hat es ja einen gewissen Einfluss. Nicht selten sind Raucher nicht mehr fruchtbar. Ich wünsch euch, dass das natürlich nicht der Fall ist.