Heute ist Weltnichtrauchertag 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute ist Weltnichtrauchertag 2016

      5 von 5 mit 1 Stimmen
      Der 31.05 ist als Weltnichtrauchertag im Kalender eingetragen.

      Spätestens an diesem Tag sollte jedem Raucher noch mal klar sein, was er sich jeden Tag antut.
      Aus diesem Grund hier noch mal ein paar Mythen was das Rauchen angeht:

      • Ich nehme zu, wenn ich aufhöre
      Natürlich ist das kompletter quatsch. Vom nicht rauchen nimmt man nicht zu. Aber warum nimmt der durchschnittliche Ex-Raucher denn zwei bis vier Kilo zu? Das liegt daran, dass viele als Ersatzbefriedigung zu Süßlichkeiten greifen. Das muss aber nicht sein. Martin hat hier mal was drüber geschrieben.

      • Zigaretten schmecken gut
      Wer sich an seine erste Zigarette erinnern kann, weiß wie eklig es war und wie stark er gehustet hat. Ja wir müssen unserem Körper erst beibringen, den Qualm zu akzeptieren. Versucht doch einen kleinen Selbsttest. Die Geschmacksnerven befinden sich im Mund und nicht in der Lunge. Behaltet den Rauch einfach mal 30 Sekunden im Mund. Es wird niemand lecker finden.

      • Rauchen beruhigt mich
      Auch das ist ein Irrglaube. Eine Entspannung wird dadurch nicht erzeugt, sondern nur eine Sucht nach Nikotin. Sonst würde das bei Nichtrauchern ja auch funktionieren. Nichtraucher bekommen jedoch vom Qualm Kopfschmerzen, husten und ihnen wird schlecht. Im Gegenteil, durch das Rauchen stressen wir unseren Körper noch viel mehr.

      • Ab und zu mal eine Zigarette rauchen ist nicht ungesund
      Gelegenheitsraucher oder Partyraucher sind immer noch der festen Überzeugung, dass Sie sich selber nicht schaden.
      Das ist natürlich kompletter Quatsch. Jede einzelne Zigarette könnte tödliche Folgen haben. Zusätzlich fällt Gelegenheitsrauchern das aufhören oftmals noch schwerer als "normalen" Rauchern, da für Gelegenheitsraucher das Nikotin was besonderes oder eine Art Belohnung ist. Dieser Verzicht, ist besonders schwer.


      In diesem Sinne, alles gute zum Weltnichtrauchertag 2016 und viel Erfolg beim Aufhören.